Sir Henry Cotton Rookie of the Year Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der von der European Tour jährlich vergebene Sir Henry Cotton Rookie of the Year Award für den besten Neuling der größten europäischen Golfturnierserie, ist nach dem dreifachen Open Champion, dem Engländer Sir Henry Cotton benannt.

Der Gewinner wird von einem Ausschuss, bestehend aus Mitgliedern der PGA European Tour, des The Royal and Ancient Golf Club of St Andrews und der Association of Golf Writers, bestimmt. Üblicherweise wird die Trophäe dem bestplatzierten Neuling der Geldrangliste (seit 2009 Race to Dubai, davor European Tour Order of Merit) zugestanden, was aber nicht zwingend vorgeschrieben ist.

Liste der Gewinner seit 1976[Bearbeiten]

Jahr Gewinner Land
2013 Peter Uihlein Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2012 Ricardo Santos PortugalPortugal Portugal
2011 Tom Lewis EnglandEngland England
2010 Matteo Manassero ItalienItalien Italien
2009 Chris Wood EnglandEngland England
2008 Pablo Larrazábal SpanienSpanien Spanien
2007 Martin Kaymer DeutschlandDeutschland Deutschland
2006 Marc Warren SchottlandSchottland Schottland
2005 Gonzalo Fernández-Castaño SpanienSpanien Spanien
2004 Scott Drummond SchottlandSchottland Schottland
2003 Peter Lawrie IrlandIrland Irland
2002 Nick Dougherty EnglandEngland England
2001 Paul Casey EnglandEngland England
2000 Ian Poulter EnglandEngland England
1999 Sergio García SpanienSpanien Spanien
1998 Olivier Edmond FrankreichFrankreich Frankreich
1997 Scott Henderson SchottlandSchottland Schottland
1996 Thomas Bjørn DanemarkDänemark Dänemark
1995 Jarmo Sandelin SchwedenSchweden Schweden
1994 Jonathan Lomas EnglandEngland England
1993 Gary Orr SchottlandSchottland Schottland
1992 Jim Payne EnglandEngland England
1991 Per-Ulrik Johansson SchwedenSchweden Schweden
1990 Russell Claydon EnglandEngland England
1989 Paul Broadhurst EnglandEngland England
1988 Colin Montgomerie SchottlandSchottland Schottland
1987 Peter Baker EnglandEngland England
1986 José María Olazábal SpanienSpanien Spanien
1985 Paul Thomas WalesWales Wales
1984 Philip Parkin WalesWales Wales
1983 Grant Turner EnglandEngland England
1982 Gordon Brand Jnr SchottlandSchottland Schottland
1981 Jeremy Bennett EnglandEngland England
1980 Paul Hoad EnglandEngland England
1979 Mike Miller SchottlandSchottland Schottland
1978 Sandy Lyle SchottlandSchottland Schottland
1977 Nick Faldo EnglandEngland England
1976 Mark James EnglandEngland England