Sistars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sistars
Allgemeine Informationen
Herkunft Polen
Genre(s) Hip-Hop, R&B
Gründung 2001
Auflösung 2013
Letzte Besetzung
Natalia Przybysz
Paulina Przybysz
Bartek Królik
Marek Piotrowski
Przemysław Maciołek
Piotr Pacak
Maciej Mąka
Grzegorz Dziamka
Ehemalige Mitglieder
Robert Luty
Marcin Ułanowski

SiStars ist eine polnische Band, gegründet im Jahr 2002.

Ihre Songs sind eine Mischung aus Hip-Hop und R’n’B. Am 15. September 2003 erschien das Debütalbum Siła Sióstr (Die Kraft der Schwestern). Die Debütsingle hieß Spadaj (Hau ab). 2004 nahmen SiStars mit dem Song Freedom am polnischen Vorentscheid des Eurovision Song Contests teil und belegten den 7. Platz.

Im Jahr 2004 und 2005 gewannen sie jeweils einen MTV Europe Music Award in der Kategorie „Best Polish Act“.

Anfang Mai 2006 erschien SiStars’ erste Single im deutschsprachigen Raum Inspirations.

Diskografie[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Siła sióstr
  PL 1 13.10.2003 (... Wo.) [1]
A.E.I.O.U.
  PL 1 10.10.2005 (... Wo.) [2]

Alben[Bearbeiten]

  • Siła sióstr (2003)
  • Sistars EP (2004)
  • A.E.I.O.U. (2005) (DE/AT/CH 2006)

Kompilationen[Bearbeiten]

  • The Best of Sistars (2007)

Singles[Bearbeiten]

  • Sutra (2004)
  • Inspirations (2005)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://olis.onyx.pl/listy/index.asp?idlisty=223&lang=
  2. http://olis.onyx.pl/listy/index.asp?idlisty=301&lang=