Skawa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Skawa
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Skawa.jpg
DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Woiwodschaft Kleinpolen (Polen)
Flusssystem Weichsel
Quelle beim Dorf Spytkowice in den BeskidenVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Mündung beim Dorf Smolice oberhalb Zator in die Weichsel50.0308219.452535Koordinaten: 50° 1′ 51″ N, 19° 27′ 9″ O
50° 1′ 51″ N, 19° 27′ 9″ O50.0308219.452535
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 78 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Die Skawa (deutsch Schaue) ist ein rechter Nebenfluss der Weichsel in Polen.

Sie entspringt bei dem Dorf Spytkowice, 12 km westlich der Stadt Rabka-Zdrój, in den Beskiden. Die Skawa verläuft zunächst nach Osten, wendet aber ihren Lauf nach Nordwest. An ihren Ufern liegen die Städte Jordanów, Maków Podhalański, Sucha Beskidzka und Wadowice. In ihrem Unterlauf fließt sie nach Norden an der Stadt Zator vorbei. Sie mündet nach ca. 78 km bei dem Dorf Smolice oberhalb Zator in die Weichsel.