Ski Academy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Ski Academy
Originaltitel Ski Patrol
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1990
Länge 91 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Richard Correll
Drehbuch Steven Long Mitchell,
Craig W. Van Sickle
Produktion Epic Productions
Musik Bruce Miller
Kamera John M. Stephens
Schnitt Scott K. Wallace,
Kimberly Domínguez (Fernsehversion)
Besetzung

Ski Academy (Alternativtitel: Ski Patrol) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Regisseur Richard Correll aus dem Jahr 1990. Erstaufführung war in den USA am 12. Januar 1990. Filmproduzent war Paul Maslansky, der zuvor schon Police Academy produzierte.

Handlung[Bearbeiten]

Die Snowy Peaks Ski Patrol ist ein bunt zusammengewürfelter Haufen einer Bergwacht. Die Crew setzt sich aus Jerry dem ältesten Mitglied, der in Ellen verliebt ist, dem Skilehrer „Iceman“, dem Sänger Eddie, Stanley dem Sprengstoffmeister und Tiana ein Austausch-Ski Patrol-Mitglied die in Stanley verliebt ist, zusammen. Während sie alle aufgrund ihrer Verrücktheiten gemeinsam Spaß haben und die Skiurlauber auf dem Berg durch ihre Patrouillen vor Gefahren sichern, versuchen sie zugleich die Lodge, dem gesellschaftlichen Mittelpunkt in Snowy Peaks vor dem habgierigen Bauunternehmer Sam Maris, der sie dem alten Pops abkaufen und schließlich abreißen will, um dort Hotels und Spielcasinos zu errichten, zu retten.

Trivia[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]