Slam City Jam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Slam City Jam ist eine nordamerikanische Skateboarding Meisterschaft welche jährlich in Vancouver (Kanada) stattfindet.

Die Meisterschaft wurde 1994 das erste Mal ausgetragen und ist heute Kanadas größter Skateboard-Wettbewerb. Im Jahre 2005 waren über 25.000 Zuschauer vor Ort. Das Sommerzeit-Event findet derzeit im BC Place Stadium statt und hat meistens eine Dauer von drei Tagen. Gesponsert wird der Wettbewerb von Solo Mobile und Vans. 2006 Wurde das Event erstmals außerhalb von Vancouver, in Calgary, ausgetragen. Der Slam City Jam ist unter anderem ein spielbares Level in dem Videospiel Tony Hawk's Underground.

Bisherige Gewinner[Bearbeiten]

Vert

Year Winner
2006 Rob Lorifice
2005 Pierre-Luc Gagnon
2004 Bucky Lasek
2003 Sandro Dias
2002 Bucky Lasek
2001 Bob Burnquist
2000 Bob Burnquist
1999 Mattias Ringstrom
1998 Rune Glifberg
1997 Colin McKay
1996 Rune Glifberg
1995 Bob Burnquist
1994 Colin McKay

Street

Year Winner
2006 Greg Lutzka
2005 Chris Pastras
2004 Greg Lutzka
2003 Ryan Sheckler
2002 Rodil Araujo Jr.
2001 Eric Koston
2000 Ryan Johnson
1999 Rick McCrank
1998 Rodil Araujo Jr.
1997 Chris Senn
1996 Carlos de Andrade
1995 Ed Templeton
1994 Kareem Campbell

Vert Frauen

Year Winner
2006 Karen Jones
2005 Cara-Beth Burnside
2004 Cara-Beth Burnside
2003 Cara-Beth Burnside
2002 Jen O Brien
2001 Jen O Brien
2000 Candy Hiler Kramer
1999 Jen O Brien

Street Frauen

Year Winner
2006 Lacey Baker
2005 Amy Caron
2004 Vanessa Torres
2003 Vanessa Torres
2002 Amy Caron
2001 Vanessa Torres
2000 Cnaan Omer
1999 Elissa Steamer
1998 Elissa Steamer

Weblinks[Bearbeiten]