Sleepy Hollow Cemetery

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grabmal von Washington Irving.

Der Friedhof Sleepy Hollow Cemetery in Sleepy Hollow (US-Bundesstaat New York) wurde durch Washington Irvings Geschichte Die Sage von der schläfrigen Schlucht (Originaltitel: The Legend of Sleepy Hollow) bekannt. Der Friedhof hat eine Größe von etwa 36 Hektar und liegt in der Nähe des traditionellen „Old Dutch Burying Ground“. Gegründet wurde er 1849 als Tarrytown Cemetery und zu Ehren Irvings nach dessen Tod in Sleepy Hollow Cemetery umbenannt.

Der Friedhof ist u. a. die letzte Ruhestätte folgender Persönlichkeiten:

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Offizielle Homepage in engl.

41.095977-73.860333Koordinaten: 41° 5′ 46″ N, 73° 51′ 37″ W