SlimBrowser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SlimBrowser
Logo von SlimBrowser
SlimBrowser.png
SlimBrowser 6.01.041 unter Windows 7
Basisdaten
Entwickler FlashPeak
Aktuelle Version 7.00.110[1]
(29. Oktober 2014[1])
Betriebssystem Windows
Kategorie Webbrowser
Lizenz Freeware
Deutschsprachig ja
www.slimbrowser.net

SlimBrowser ist ein kostenloser Aufsatz für den Internet Explorer von Microsoft ab Version 5.

Details[Bearbeiten]

SlimBrowser beherrscht Tabbed Browsing und hat einen Sitzungsmanager, mit dem sich bestimmte Konstellationen von Webseiten einfach aufrufen und sich die geöffneten Seiten nach einem Absturz des Browsers wiederherstellen lassen.

Die Software stellt weitreichende Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung, mit denen z. B. einzelne Elemente einer Webseite (Bilder, Sounds etc.) blockiert werden oder Spuren verwischt werden können. Außerdem ist eine Suchleiste für verschiedene Suchmaschinen integriert.

SlimBrowser war einer der elf Browser, die von Microsoft infolge eines Gerichtsverfahrens mit der EU unter BrowserChoice.eu als Alternative zum Internet Explorer angeboten wurden.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b http://www.slimbrowser.net/de/
  2. browserchoice.eu Informationen zu Webbrowsern. Abgerufen am 17. Juni 2010.

Weblinks[Bearbeiten]