Slow Down

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Slow Down
Selena Gomez
Veröffentlichung 3. Juni 2013
Länge 3:29
Text Lindy Robbins, Julia Michaels, Niles Hollowell-Dhar, David Kuncio, Freddy Wexler
Verlag(e) Hollywood
Album Stars Dance

Slow Down ist ein Lied der US-amerikanischen Sängerin Selena Gomez und wurde als zweite Single aus ihrem vierten Studioalbum Stars Dance veröffentlicht. Es feierte seine Premiere am 3. Juni 2013 und wurde als Download im iTunes Store veröffentlicht, falls man das Album Stars Dance vorbestellt hat.

Komposition[Bearbeiten]

Slow Down wurde von Lindy Robbins, Julia Michaels, Niles Hollowell-Dhar, David Kuncio und Freddy Wexler geschrieben und unter dem Produzenten The Cataracs veröffentlicht, welcher schon für seine Arbeit mit Dev, Usher und Far East Movement bekannt ist. Musikalisch ist Slow Down ein Dance-pop-Lied und weist Spuren von Dubstep auf. Erst wurde der Song für Jennifer Lopez geschrieben, die hatte ihn aber abgelehnt; deshalb bekam Selena Gomez den Song

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Musikvideo zu Slow Down wurde in Paris, Frankreich gedreht. Es feierte seine Premiere am 19. Juli 2013 auf YouTube. Das Auto im Video, in welchem Gomez sitzt, ist ein 1964 Pullman 600 Mercedes-Benz.

Auftritte[Bearbeiten]

Gomez sang Slow Down am 24. Juli 2013 bei The Tonight Show with Jay Leno sowie am 26. Juli 2013 bei Live with Kelly and Michael. Am 7. November 2013 trat sie mit dem Song bei The X Factor auf. In der Halbzeitshow der Dallas Cowboys am 28. November 2013 trat sie mit diesem Lied sowie Come and Get It und Like a Champion auf.

Charts[Bearbeiten]

Charts Höchstposition
DeutschlandDeutschland Deutschland -
(Wo.)
OsterreichÖsterreich Österreich 75
(… Wo.)
SchweizSchweiz Schweiz -
(Wo.)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 106
(…Wo.)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 66
(… Wo.)