Snatam Kaur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Snatam Kaur (2007)

Snatam Kaur Khalsa (Panjabi: ਸਨਾਤਮ ਕੌਰ ਖ਼ਾਲਸਾ; * 1972 in Trinidad, Colorado, Vereinigte Staaten) ist eine US-amerikanische Sängerin und Komponistin, die Popmusik mit religiösen Einflüssen aus dem Sikhismus macht, Kirtan genannt. Sie lebt in Española, New Mexico.

Ausbildung und Beruf[Bearbeiten]

Aufgewachsen in Kalifornien lernte Snatam Kaur Kirtan von ihrer Mutter. Auf der High School lernte sie Violine spielen und begann mit dem Komponieren von eigenen Liedern. Bob Weir von Grateful Dead coachte sie und ihre Klassenkameradinnen bei dem Song Saving the Earth für das Earth Day-Concert in San Francisco. Danach studierte sie Kirtan bei dem Lehrer ihrer Mutter, Bhai Hari Singh.

Kaur hat einen Bachelor-Abschluss in Biochemie und arbeitet auch als Lebensmitteltechnikerin in Eugene, Oregon.[1]

CDs[Bearbeiten]

Erscheinungsdatum CD Titel Firma
2002 Prem (Lieben) Spirit Voyage Records
2003 Shanti (Frieden) Spirit Voyage Records
2004 Grace (Anmut) Spirit Voyage Records
2005 Celebrate Peace Spirit Voyage Records
2005 Mother's Blessing
  • (Zusammen mit Prabhu Nam Kaur)
Spirit Voyage Records
2006 Anand Spirit Voyage Records
2007 LIVE in Concert Spirit Voyage Records
2009 Liberation's Door Whit Guru Ganesha Singh Spirit Voyage Records
2010 The Essential Snatam Kaur: Sacred Chants For Healing Spirit Voyage Records Under License To Sounds True
2010 Divine Birth Spirit Voyage Records
2011 RAS Spirit Voyage Records
2013 Sat Nam! Whit Siri Nam Singh Spirit Voyage Records

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.snatamkaur.com/web.html