Snow Island (Südliche Shetlandinseln)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Snow Island
Karte der Snow Island
Karte der Snow Island
Gewässer Südlicher Ozean
Inselgruppe Südliche Shetlandinseln
Geographische Lage 62° 47′ S, 61° 23′ W-62.783333333333-61.383333333333Koordinaten: 62° 47′ S, 61° 23′ W
Snow Island (Südliche Shetlandinseln)
Snow Island
Länge 20 km
Breite 11 km
Fläche 154,2 km²
Einwohner (unbewohnt)

Snow Island (spanischer Name: Isla Nevada) ist eine unbewohnte Insel im Archipel der Südlichen Shetlandinseln in der Antarktis.

Geographie[Bearbeiten]

Die Insel liegt im Südwesten des Archipels, südwestlich der Inseln Livingston und Rugged, von denen sie durch die rund 5 km breite Morton Strait getrennt ist. Snow Island hat eine Länge von etwa 20 km, eine Breite von bis zu 11 km sowie eine Fläche von 154,2 km².[1] Die Insel ist nahezu vollständig vergletschert, lediglich kleine Flächen an der Nord- und Nordostspitze sind eisfrei.

Karten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. UNEP Islands (englisch)