Snyder County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Pennsylvania
Verwaltungssitz: Middleburg
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Snyder County Courthouse
PO Box 217
Middleburg, PA 17842
Gründung: 2. März 1855
Gebildet aus: Union County
Vorwahl: 001 570
Demographie
Einwohner: 37.546  (2000)
Bevölkerungsdichte: 43,8 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 860 km²
Wasserfläche: 2 km²
Karte
Karte von Snyder County innerhalb von Pennsylvania
Website: www.snydercounty.org

Snyder County[1] ist ein County im Bundesstaat Pennsylvania der Vereinigten Staaten. Bei der Volkszählung im Jahr 2000 hatte das County 37.546 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 44 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Middleburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Snyder County wurde am 2. März 1855 aus Union County gebildet und benannt nach Simon Snyder, einem Gouverneur Pennsylvanias von 1808 bis 1817.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Die Mehrzahl der Bevölkerung stammt von Europäern ab (vor allem Deutsche, Engländer, Polen und Italiener). Bis heute sprechen etwa noch 5 % der Bevölkerung Deutsch als Muttersprache. Damit ist Snyder County, der County mit der höchsten Quote an Deutschsprachigen in ganz Pennsylvania.

Geographie[Bearbeiten]

Das County hat eine Fläche von 860 Quadratkilometern, wovon zwei Quadratkilometer Wasserfläche sind.

Städte und Ortschaften[Bearbeiten]

Karte des Snyder Countys
Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1900 17.304
1910 16.800 -3 %
1920 17.129 2 %
1930 18.836 10 %
1940 20.208 7 %
1950 22.912 10 %
1960 25.922 10 %
1970 29.269 10 %
1980 33.584 10 %
1990 36.680 9 %
2000 37.546 2 %
1900–1990[2]

2000[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Snyder County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  3. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011

40.77-77.08Koordinaten: 40° 46′ N, 77° 5′ W