Paulet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Société Mécanique du Rhône)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Paulet (Begriffsklärung) aufgeführt.
Société des Établissements Léon Paulet
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1922
Auflösung 1925
Sitz Marseille
Branche Automobilhersteller
Produkte AutomobileVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Paulet type 6 AB, 1922

Die Société des Établissements Léon Paulet[1][2] war ein französischer Hersteller von Automobilen. Andere Quelle nennen die Firmierung Société Mécanique du Rhône.[3][4]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen aus Marseille begann 1922 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Paulet[1][4] oder Léon Paulet[3]. Konstrukteur war Michelat, der zuvor für Delage tätig war.[3] 1925 endete die Produktion nach gerichtlichen Streitereien mit Hispano-Suiza, die einen verbotenen Nachbau ihrer Motoren beklagten.[1] Insgesamt entstanden 20[1][3] oder 200[4][5] Fahrzeuge. Drei Fahrzeuge sind erhalten geblieben.[1][3]

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Die Fahrzeuge waren mit einem eigenen[1][4] Sechszylindermotor mit OHC-Ventilsteuerung[1] ausgestattet. Der Hubraum betrug anfangs 3446 cm³, später 3904 cm³.

Literatur[Bearbeiten]

  • Harald Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)
  • George Nick Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, Paris 1975. (französisch)
  • George Nick Georgano: The New Encyclopedia of Motorcars, 1885 to the Present. 3. Auflage. Dutton Verlag, New York 1982, ISBN 0-525-93254-2. (englisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Paulet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e f g Linz, Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie.
  2. GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH (abgerufen am 30. März 2013)
  3. a b c d e Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile.
  4. a b c d Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours.
  5. Georgano: The New Encyclopedia of Motorcars, 1885 to the Present.