Sofia Jannok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sofia Jannok

Brita Maret Sofia Jannok (* 15. September 1982 in Gällivare, Schweden) ist eine schwedisch-samische Sängerin und Liedschreiberin. Bevor sie als Solokünstlerin bekannt wurde, trat sie zusammen mit Anna Kärrstedt als Duo Sofia och Anna auf.

Im Jahr 2003 gewann sie mit ihrem Lied Liekkas den Sámi Grand Prix. Sie moderiert zudem die Sendung Mailbmi – små folk stor musik beim schwedischen Radiosender Sveriges Radio P2, und im Fernsehen die samische Kindersendung Unna Junná.

Stil[Bearbeiten]

Jannok singt hauptsächlich auf Nordsamisch im Stile des Joiks, wobei sie auch auf englisch und schwedisch textet. Ihre Musik stellt eine Kombination aus samischer Folklore, Pop und Jazz dar.

Diskografie[Bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten]

  • White/Čeaskat (2007)
  • By the Embers/Áššogáttis (2009)
  • Áphi/Wide as oceans (2013)

Kompilationen[Bearbeiten]

  • Ima ipmašat, Kinder-CD, DAT 2007
  • Buoremus ájgge, children's CD, Mandy Senger & Sara Aira Fjällström 2007
  • Čalmmit, CD-Single, DAT 2000 (als Teil der Gruppe Sofia och Anna)
  • TV-musik ur dokumentärserien Samerna, Scandinavian Songs 2000
  • Soundtrack Great North, TVA International inc. 2000
  • Dál juovlla čuovggaid cahkkehit, Sami Christmas CD 2000
  • Sámi Grand Prix 2001, Rieban 2001
  • Sámi Grand Prix 2003, Rieban 2003
  • Liekkas clubmix, PR-single, Publishment 2004

Weblinks[Bearbeiten]