Sofrito (Würzsauce)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sofrito ist eine aromatische Würzsauce, die aus Olivenöl, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch hergestellt wird. Verbreitet ist die Sauce vor allem in der spanischen, portugiesischen und lateinamerikanischen Küche. Die Zubereitung und auch die Zutaten variieren je nach Region. In der Regel werden die verwendeten und kleingeschnittenen Zutaten einfach im heißen Öl geschmort und anschließend zu Nudelgerichten, Gemüse oder auch Reis gereicht.

Wissenschaftler der Universität Barcelona haben in einer Studie herausgefunden, dass in der Sofrito 40 verschiedene Polyphenole enthalten sind.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.casil.es/webcasil/el-sofrito-contiene-sustancias-que-reducen-el-riesgo-cardiovascular/?lang=de