Sojasun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sojasun
Saur Sojasun victoire Albi RDS 2012.jpg
Teamdaten
UCI-Code SOJ
Nationalität FrankreichFrankreich Frankreich
Lizenz Professional Continental Team
Betreiber Breizh Cyclisme Compétition
Gründung 2009
Auflösung 2013
Disziplin Straße
Radhersteller BH
General-Manager FrankreichFrankreich Stéphane Heulot
Sportl. Leiter FrankreichFrankreich Nicolas Guille
FrankreichFrankreich Lylian Lebreton
FrankreichFrankreich Gilles Pauchard
FrankreichFrankreich Jean-Baptiste Quiclet
Namensgeschichte
Jahre Name
2009
2010–2012
2013
Besson Chaussures-Sojasun
Saur-Sojasun
Sojasun
Mannschaftsfoto
Mannschaftsfoto Sojasun
Website
www.equipe-sojasun.com
Jimmy Engoulvent im Trikot der Mannschaft (2010)
Jean-Marc Marino im Trikot der Mannschaft (2009)

Sojasun ist ein ehemaliges französisches Straßenradsportteam mit Sitz in Noyal-Châtillon-sur-Seiche.

Die Mannschaft wurde 2009 gegründet und nahm im ersten Jahr unter dem Namen Besson Chaussures-Sojasun als Continental Team vor allem an Radrennen der UCI Europe Tour teil. Zwischen 2010 und 2013 besaß das Team eine Lizenz als Professional Continental Team. Manager war Stéphane Heulot, der von den Sportlichen Leitern Nicolas Guille, Lylian Lebreton und Gilles Pauchard unterstützt wird. Nach dem Rückzug des Sponsors Sojasun zum Ende der Saison 2013 wurde das Team aufgelöst, da kein neuer Hauptsponsor gefunden werden konnte.[1]

Saison 2013[Bearbeiten]

Erfolge in der UCI Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
30. Januar-3. Februar FrankreichFrankreich Gesamtwertung Étoile de Bessèges 2.1 FrankreichFrankreich Jonathan Hivert
18. Februar SpanienSpanien 1. Etappe Vuelta a Andalucía 2.1 FrankreichFrankreich Jonathan Hivert
19. Februar SpanienSpanien 2. Etappe Vuelta a Andalucía 2.1 FrankreichFrankreich Jonathan Hivert
12. Juni LuxemburgLuxemburg Prolog Tour de Luxembourg 2.HC FrankreichFrankreich Jimmy Engoulvent
14. August PortugalPortugal 6. Etappe Portugal-Rundfahrt 2.1 FrankreichFrankreich Maxime Daniel

Zugänge – Abgänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2012 Abgänge Team 2013
FrankreichFrankreich Rémi Pauriol FDJ-Big Mat FrankreichFrankreich Laurent Mangel FDJ.fr
FrankreichFrankreich Julien El-Farès Team Type 1-Sanofi FrankreichFrankreich Cyril Bessy Cofidis, Solutions Crédits
LitauenLitauen Evaldas Šiškevičius La Pomme Marseille FrankreichFrankreich Jérôme Coppel Cofidis, Solutions Crédits
FrankreichFrankreich Fabien Schmidt Roubaix Lille Métropole FrankreichFrankreich Guillaume Levarlet Cofidis, Solutions Crédits
FrankreichFrankreich Maxime Daniel Neoprofi FrankreichFrankreich Stéphane Poulhies Cofidis, Solutions Crédits
FrankreichFrankreich Alexis Vuillermoz Neoprofi FrankreichFrankreich Arnaud Coyot Karriereende

Mannschaft[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität Team 2014
Maxime Daniel 5. Juni 1991 FrankreichFrankreich Frankreich Ag2r
Anthony Delaplace 11. September 1989 FrankreichFrankreich Frankreich Bretagne-Séché Environnement
Julien El-Farès 1. Juni 1985 FrankreichFrankreich Frankreich Team La Pomme Marseille 13
Jimmy Engoulvent 7. Dezember 1979 FrankreichFrankreich Frankreich Europcar
Brice Feillu 26. Juli 1985 FrankreichFrankreich Frankreich Bretagne-Séché Environnement
Jérémie Galland 8. April 1983 FrankreichFrankreich Frankreich Karriereende
Jonathan Hivert 23. März 1985 FrankreichFrankreich Frankreich Belkin
Fabrice Jeandesboz 4. Dezember 1984 FrankreichFrankreich Frankreich Europcar
Christophe Laborie 5. August 1986 FrankreichFrankreich Frankreich Bretagne-Séché Environnement
David Le Lay 30. Dezember 1979 FrankreichFrankreich Frankreich Team BIC 2000
Cyril Lemoine 3. März 1983 FrankreichFrankreich Frankreich Cofidis, Solutions Crédits
Jean-Marc Marino 15. August 1983 FrankreichFrankreich Frankreich Cannondale
Rony Martias 4. August 1980 FrankreichFrankreich Frankreich UC Cholet 49
Maxime Méderel 19. September 1980 FrankreichFrankreich Frankreich Europcar
Jean-Lou Païani 23. Dezember 1988 FrankreichFrankreich Frankreich Roubaix Lille Métropole
Rémi Pauriol 4. April 1982 FrankreichFrankreich Frankreich Karriereende
Paul Poux 9. Juli 1984 FrankreichFrankreich Frankreich AC Nersac
Fabien Schmidt 23. März 1989 FrankreichFrankreich Frankreich U Nantes Atlantique
Julien Simon 4. Oktober 1985 FrankreichFrankreich Frankreich Cofidis, Solutions Crédits
Evaldas Šiškevičius 30. Dezember 1988 LitauenLitauen Litauen Team La Pomme Marseille 13
Yannick Talabardon 6. Juli 1981 FrankreichFrankreich Frankreich Karriereende
Étienne Tortelier 14. April 1990 FrankreichFrankreich Frankreich VCP Loudéac
Alexis Vuillermoz 1. Juni 1988 FrankreichFrankreich Frankreich Ag2r La Mondiale
Stagiaires Nationalität
Julien Guay FrankreichFrankreich Frankreich
Guillaume Martin FrankreichFrankreich Frankreich
Maxime Renault FrankreichFrankreich Frankreich

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

UCI Asia Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 - -
2010 57. FrankreichFrankreich Jimmy Casper (297.)
2011-2013 - -

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 8. FrankreichFrankreich Jimmy Casper (3.)
2010 2. FrankreichFrankreich Jérôme Coppel (14.)
2011 4. FrankreichFrankreich Julien Simon (27.)
2012 1. FrankreichFrankreich Julien Simon (6.)
2013 9. FrankreichFrankreich Jonathan Hivert (8.)

UCI World Calendar

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2010 27. FrankreichFrankreich Jérôme Coppel (76.)

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. radsport-news.com vom 30. September 2013: Sojasun-Equipe wird zum Saisonende aufgelöst

Weblinks[Bearbeiten]