Sol Kerzner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Solomon Solenoid Kerzner (* 23. August 1935 in Johannesburg) ist ein südafrikanischer Unternehmer und Hotelmagnat.

Kerzner wurde in Troyeville, Johannesburg, als jüngstes von vier Kindern jüdischer russischer Immigranten geboren. Seine Familie gründete die Hotelkette Sun International, die er nach seinem Wirtschaftsstudium übernahm und zu einer der erfolgreichsten im südafrikanischen Raum machte. Kerzner ist in Besitz des Atlantis-Resorts auf Paradise Island, Bahamas, das zu den größten Hotel- und Kasino-Resorts weltweit zählt. Er hat den Wert des Resorts seit seinem Kauf für 125 Millionen US-Dollar um das Achtfache auf geschätzte 2 Milliarden US-Dollar gesteigert. Sein neuestes Projekt ist das Hotel Atlantis Dubai, das im September 2008 eröffnet wurde und über 1.539 Zimmer verfügt.