Solidität

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Solidität bezeichnet:

  • die Eigenschaft einer Sache (oder etwa auch eines Wirtschaftsunternehmens bzw. einer Geldanlage), als besonders gediegen und zuverlässig zu gelten oder weit und gut verbreitet zu sein.
  • eine Eigenschaft einer Person: Zuverlässigkeit, Gesetztheit oder Mäßigkeit
  • die Festigkeit und Massivität des Stoffes oder Materials, aus dem die Sache besteht.
  • die Haltbarkeit einer Sache

Siehe auch

 Wiktionary: Solidität – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.