Solidor (Automarke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Solidor ist eine ehemalige deutsche Automarke.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen Beaulieu & Krone begann 1905 in Berlin mit der Produktion von Automobilen nach Lizenz von Passy-Thellier. 1907 wurde die Produktion eingestellt.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Das Unternehmen bezog von Passy-Thellier sowohl komplette Fahrgestelle als auch Teile für die Produktion von eigenen Fahrgestellen. Es gab Einzylinder-, Zweizylinder- und Vierzylindermodelle vom 8 PS bis zum 30 PS. Die Karosserien wurden selbst hergestellt.

Literatur[Bearbeiten]

  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)