Solotoi-Brücke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

43.11131.89833333333Koordinaten: 43° 6′ 36″ N, 131° 53′ 54″ O

f1

Solotoi-Brücke
Solotoi-Brücke
Die Brücke über das Goldene Horn im Juli 2012
Offizieller Name
russisch 
Золотой мост
Nutzung Straßenbrücke
Ort Wladiwostok
Konstruktion Schrägseilbrücke
Gesamtlänge 2100 m
Breite 28,5 m
Längste Stützweite 737 m
Lichte Höhe 64,25 m
Baukosten 21 Mlrd. Rubel [1] (ca. 525 Mio. EUR)
Baubeginn 2008
Fertigstellung 2012[2]

Die Solotoi-Brücke (russisch Золотой мост) ist eine Schrägseilbrücke in der russischen Stadt Wladiwostok, die das Goldene Horn überspannt und die Stadtteile Stadtmitte und Tschurkina verbindet. Das milliardenteure Bauwerk war nach rund 49 Monaten Bauzeit im Juli 2012 anlässlich des asiatisch-pazifischen Wirtschaftsgipfels eröffnet worden. Gleichzeitig lief der Bau der über 3 km langen Russki-Brücke über den Östlichen Bosporus,[3] wo die Schlusssektion am 12. April 2012 eingebaut wurde. [4] Die Brücke über das Goldene Horn wurde am 11. August 2012 feierlich geöffnet und durch die Abstimmung im Netz in die Solotoi-Brücke umbenannt.[5]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Мост через бухту Золотой Рог торжественно открыли во Владивостоке (Russisch)
  2. Мост через бухту Золотой Рог торжественно открыли во Владивостоке (Russisch)
  3. Wladiwostok: Brücken über Bosporus und Goldenes Horn
  4. Schlusssektion eingebaut (Russisch)
  5. Открыт мост через Золотой Рог (Russisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Brücke über das Goldene Horn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien