Sommacampagna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sommacampagna
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Sommacampagna (Italien)
Sommacampagna
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Verona (VR)
Lokale Bezeichnung: Somacanpagna
Koordinaten: 45° 24′ N, 10° 51′ O45.410.85121Koordinaten: 45° 24′ 0″ N, 10° 51′ 0″ O
Höhe: 121 m s.l.m.
Fläche: 40,91 km²
Einwohner: 14.634 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 358 Einw./km²
Postleitzahl: 37066
Vorwahl: 045
ISTAT-Nummer: 023082
Volksbezeichnung: Cittadini di Sommacampagna
Schutzpatron: Andreas
Website: Sommacampagna
Hügel bei Sommacampagna

Sommacampagna ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 14.634 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Verona in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 12 Kilometer westlich von Verona (16 Kilometer bis zum Stadtkern) in der padanischen Tiefebene. Das älteste erhaltene Bauwerk ist eine Kapelle aus dem 5. Jahrhundert nach Christus, die dem Apostel Andreas geweiht ist.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Ersten italienischen Unabhängigkeitskrieg fand bei Sommacampagna am 24. Juli 1848 eine Schlacht zwischen dem Habsburger Reich und den vereinigten Truppen des Königreichs Sardiniens, des Großherzogtums Toskana und des Königreichs beider Sizilien statt.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten]

Sommacampagna unterhält eine Partnerschaft mit der österreichischen Stadt Hall in Tirol.

Verkehr[Bearbeiten]

Sommacampagna liegt an der Autostrada A4 von Turin nach Triest. In etwa 5 Kilometer Entfernung liegt der Flughafen Verona.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sommacampagna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.