Son Dam Bi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Son Dam Bi (2012)
Koreanische Schreibweise
Hangeul 손담비
Hanja 孫담비
Revidierte Romanisierung Son Dam-bi
McCune-Reischauer Son Tambi
siehe auch: Koreanischer Name

Son Dam Bi (* 25. September 1983) ist eine südkoreanische Sängerin, Schauspielerin und Model.

Biografie[Bearbeiten]

Bevor Son Dam Bi als Sängerin in Erscheinung trat, spielte sie in Musikvideos von Paran und MYV mit. Aufmerksamkeit kam ihr zu als sie in einer Werbung für einen MP3-Player zusammen mit Poppin' Hyun Joon auftrat. MSN Japan machte eine Dokumentation, wie Son Dambi probte und trainierte und auf ihr Debüt hinarbeitete. Die Sendung erreichte innerhalb der ersten fünf Tage über 480.000 Zuschauer. Zudem war sie zuvor Sängerin in der Gruppe S.Blush zusammen mit After Schools Kahi.[1][2][3] Ihre erste digitale Single „It's My Life“ erreichte den 2. Platz der Billboard Hot Dance Club Play Charts.[4]

Debüt[Bearbeiten]

Am 14. Juni 2007 veröffentlichte Son Dam Bi ihre erste Single „Cry Eye“. Ihren ersten Live-Auftritt hatte sie in Channel Vs A Li(V)e. Im laufe des Jahres modelte sie für diverse Marken wie z.B. Buckaroo.

Das erste Mini-Album[Bearbeiten]

Am 29. April 2008 erschien ihre erste EP Son Dambi Mini Album Vol.1 in Südkorea. Das Lied „Bad Boy“ wurde von Brave Brothers produziert.

Im September 2008 kehrte sie mit der Single „미쳤어“ („Crazy“) zurück. In dem Musikvideo und den Live-Auftritten bot Son Dam Bi den sogenannten „Stuhltanz“ auf, der in Südkorea sehr populär wurde und sich zum „Sofatanz“ weiterentwickelte.[5] So wurde der Tanz von vielen südkoreanischen Persönlichkeiten nachgeahmt und parodiert.

Nebenprojekte und Charterfolge[Bearbeiten]

Ende 2008 Son Dam Bi nahm an der Reality-Show We Got Married (우리 결혼했어요) des Senders MBC teil, als Paar mit dem Schauspieler Marco. Bis zum 2. Februar 2009 wurde die Serie, mit ihr und Marco als Paar, ausgestrahlt.

Son veröffentlichte ihr erstes Studio-Album 2009 mit der Single „토요일 밤에“ (Toyoil Bamae, „On Saturday Night“). Der Song wurde ein Nummer-1-Hit und dominierte verschiedene Chart-Shows.[6][7] Während ihren Auftritten trug sie typische 80er-Jahre-Kleidung, wodurch sie als „Retro-Modefan“ Bekanntheit erlang.

Des Weiteren gab sie 2009 ihr Schauspieldebüt in der SBS-Seifenoper Dream als Hauptrolle an der Seite von Ju Jin-mo und Kim Bum.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Cry Eye (erste Single; Sony & BMG, SBME Korea), veröffentlicht am 14. Juni 2007
  • Son Dam Bi Mini Album Vol.1 (EP; Pledis Entertainment), veröffentlicht am 29. April 2008
  • Son Dam Bi The Second Mini Album (EP; Pledis Entertainment), veröffentlicht am 22. September 2008
  • Vol. 1 Type B — Back To The 80's (Album; Pledis Entertainment), veröffentlicht am 24. März 2009
  • the queen (EP; Pledis Entertainment), veröffentlicht am 8. Juli 2010

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Jahr Auszeichnung
2009
  • 18th Seoul Music Awards: Bonsang Award
  • 24th Golden Disk Awards: Bonsang Award
2010
  • 19th Seoul Music Awards: Bonsang Award

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 손담비-가희 과거는? 에스블러쉬, 2006 美빌보드 2위 ‘기염’, Joins.com/Newsen, 22. Juli 2010 (Koreanisch)
  2. 손담비-가희, 에스블러쉬 활동 뒤늦게 또다시 화제, asiae.co.kr, 22. Juli 2010 (Koreanisch)
  3. 손담비, 애프터스쿨 가희와 절친한 이유…'과거 공개', MyDaily, 22. Juli 2010 (Koreanisch)
  4. Chung Ah-young: Korean Group Ranks 2nd in Billboard Chart, The Korea Times, 29. April 2007 (Koreanisch)
  5. 손담비 "의자춤 인기 모으는 것 기분 좋아" Son Dam Bi: "Chair Dance's Popularity Pleases Me" . Hankyung.com. 11. Dezember 2008
  6. Jeong Kyeong-hui: 손담비, 앨범 출시 20여일만에 각종 차트 석권 (Son Dam Bi, Tops Various Charts Within 20 Days), SportsChosun.com, 23. April 2009 (koreanisch)
  7. Ko Jae-wan: 손담비 '토요일밤에', 3주 연속 '뮤티즌송' (Son Dam Bi "On Saturday Night", "Mutizen Song" 3 Weeks in a Row), Asia Economy, 3. Mai 2009 (koreanisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Son Dam Bi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Son ist hier somit der Familienname, Dam-bi ist der Vorname.