Sonnenfahrt (Skulptur)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sonnenfahrt (isl. Sólfar, engl. The Sun Voyager ) ist eine Skulptur in Reykjavík, Island, die vom Künstler Jón Gunnar Árnason (1931–1989) im Jahre 1986[1] geschaffen wurde.

Die Skulptur befindet sich an der nördlichen Küstenstraße Sæbraut. Sie zeigt zum Sonnenuntergang im Norden, wodurch sich der Name erklärt. Aus Edelstahl bestehend, stellt sie ein Wikingerschiff dar und gehört zu den meist fotografierten Kunstwerken in Reykjavík.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.cia.is/venice/history.htm

64.147597549444-21.922311186667Koordinaten: 64° 8′ 51″ N, 21° 55′ 20″ W