Sonnenfinsternis vom 24. Oktober 1995

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sonnenfinsternis vom 24. Oktober 1995
Animation der totalen Sonnenfinsternis vom 24.10.1995
Animation der totalen Sonnenfinsternis vom 24.10.1995
Klassifikation
Typ Total
Gebiet Südostasien, China, Nordaustralien, Nord-Indischer Ozean, West-Pazifik
Total: Iran, Pakistan, Indien, Myanmar, Thailand, Kambodscha
Saros-Zyklus 143 (22 von 72)
Gamma-Wert +0,3519
Größte Verfinsterung
Dauer 2 Minuten 9,5 Sekunden
Ort Südchinesisches Meer
Lage 8° 25′ N, 113° 11′ O8.4166666666667113.18833333333Koordinaten: 8° 25′ 0″ N, 113° 11′ 18″ O
Zeitpunkt 24. Oktober 1995 04:32:30  UT
JD: 2450014.6892361
Größe 1,0214

Die Sonnenfinsternis vom 24. Oktober 1995 war eine totale Sonnenfinsternis, bei der sich die Zentrallinie vom Iran über Indien und Thailand hinweg, und dann, nördlich an Indonesien vorbei, weit in den Westpazifik zog. Bis zum Maximum im Südchinesischen Meer nördlich der großen Insel Kalimantan, zog der Kernschatten des Mondes über dicht besiedelte Gebiete, danach ging es bis auf kleine Inseln nur noch übers Meer. Somit wurde diese Sonnenfinsternis fast ausschließlich zur örtlichen Vormittagszeit beobachtet.

Weblinks[Bearbeiten]