Sonnenstein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sonnenstein bezeichnet:

  • ein Mineral, eine Varietät des Feldspats Oligoklas
  • Sonnenstein (Menhir), eine volkstümliche Bezeichnung für mehrere vorgeschichtliche Denkmale in Niedersachsen
  • Sonnenstein (Wikinger), ein der Überlieferung nach von den Wikingern zur Navigation benutztes Mineral


Sonnenstein heißen folgende Objekte:

Gemeinde, Orte:

Bauten:

Berge:

einzelne Steine:

Weiteres:

  • ein fiktiven Ort in der Fernsehserie Der Bergdoktor, realiter in Tirol: Wildermieming
  • eine fiktive Privatklinik bei Zürich in dem Roman von Friedrich Dürrenmatt: Der Verdacht
  • eine fiktive Energiequelle in der Fernsehserie Dinotopia (Fernsehserie)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing