Sophie Bradley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sophie Bradley
Informationen über die Spielerin
Voller Name Sophie Elizabeth Bradley
Geburtstag 20. Oktober 1989[1]
Geburtsort NottinghamVereinigtes Königreich
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
–2005 Nottingham Forest Ladies
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2006
2006–2010
2010–
Nottingham Forest Ladies
Leeds United Ladies
Lincoln Ladies FC
Nationalmannschaft2
2010−
2012
England
Großbritannien
27 (0)
4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
2 Stand: 7. März 2014

Sophie Elizabeth Bradley (* 20. Oktober 1989 in Nottingham) ist eine englische Fußballspielerin. Die Abwehrspielerin steht bei den Lincoln Ladies unter Vertrag und spielt für die englische Nationalmannschaft und nahm mit dem Team GB an den Olympischen Spielen 2012 teil.

Bradley begann bei ihrem Heimatverein Nottingham Forest Ladies und wechselte 2006 zu den Leeds United Ladies, mit denen sie 2010 den Premier League Cup gewann. Anschließend wechselte sie zu den Lincoln Ladies FC.

Bradley spielte in der englischen U-19-Mannschaft, deren Kapitänin sie war. Im August 2010 debütierte Bradley in der englischen Nationalmannschaft bei einem Spiel gegen Österreich. Die WM 2011 ist für sie die erste Turnierteilnahme.[2] Sie wurde in allen drei Vorrundenspielen eingesetzt und erreichte mit England das Viertelfinale der WM. Dabei wurde sie in den ersten beiden Spielen jeweils kurz vor Schluss eingewechselt, im für das Weiterkommen entscheidenden Spiel gegen Japan stand sie in der Startelf.

2012 stand sie im Team GB, das an den Olympischen Spielen in London teilnahm. Sie kam in drei Spielen zum Einsatz, schied aber im Viertelfinale gegen Kanada aus.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. In einer anderen Quelle wird auch der 21. Oktober als Geburtsdatum genannt.[1]
  2. TheFA:Powell names World Cup squad