Soputan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Soputan
Blick auf den Soputan

Blick auf den Soputan

Höhe 1784 m
Lage Sulawesi (Indonesien)
Koordinaten 1° 6′ 30″ N, 124° 44′ 0″ O1.1083333333333124.733333333331784Koordinaten: 1° 6′ 30″ N, 124° 44′ 0″ O
Soputan (Sulawesi)
Soputan
Typ Schichtvulkan
Letzte Eruption 2011

Soputan ist ein sehr aktiver Schichtvulkan auf der Insel Sulawesi in Indonesien.

Zwischen 1405 und 2007 gab es 34 Eruptionen von Soputan, davon 28 seit 1901. Die Ausbrüche erfolgen meist nach dem gleichen Muster: Explosive Eruptionen und pyroklastische Ströme, oft mit Lavaflüssen, seltener mit phreatomagmatischen Explosionen. Die Stärke bewegte sich auf dem Vulkanexplosivitätsindex zwischen 1 und 3.[1]

Soputan besitzt als junger Vulkan wenig Vegetation. Die auffallende Nordostflanke des Berges formte sich 1906 aufgrund von Lavaströmen, die bis 1924 andauerten.

Am Morgen des 6. Juni 2008 gab es den vorletzten Ausbruch mit Asche bis zu zwei Kilometern Höhe.[2]

Am 3. Juli 2011 fand der letzte Ausbruch statt, bei dem Asche, Rauch und Gas ausgestoßen wurde. Eine Sicherheitszone von 6 Meilen wurde eingerichtet.[3]

Am 14. August 2011 brach er erneut mehrfach aus. [4] Neben einer kilometerhohen Rauchsäule trat auch Lava aus. [5]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Global Volcanism Program - Eruptive History. Abgerufen am 4. Juli 2011 (englisch).
  2. Volcano erupts in Indonesia. Abgerufen am 3. Juli 2011 (englisch).
  3. Indonesian volcano erupts. Abgerufen am 3. Juli 2011 (englisch).
  4. N. Sulawesi’s Mount Soputan erupts. Abgerufen am 14. August 2011 (englisch).
  5. Bild in Jakarta Post. Abgerufen am 14. August 2011.