Sotobō-Linie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
JR logo (east).svgSotobō-Linie
Zug der Sotobō-Linie
Zug der Sotobō-Linie
Streckenlänge: 93,3 km
Spurweite: 1067 mm (Kapspur)
Stromsystem: 1500 =

Die Sotobō-Linie (jap. 外房線, Sotobō-honsen) ist eine japanische Eisenbahnstrecke, die zwischen den Bahnhöfen Chiba und Awakamogawa in der Präfektur Chiba verläuft und von der East Japan Railway Company (JR East) betrieben wird.

Daten[Bearbeiten]

  • Länge: 93,3 km
  • Spurweite: 1067 mm
  • Anzahl der Stationen: 27

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sotobō-Linie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien