Sotto il Monte Giovanni XXIII

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sotto il Monte Giovanni XXIII
Wappen
Sotto il Monte Giovanni XXIII (Italien)
Sotto il Monte Giovanni XXIII
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Bergamo (BG)
Koordinaten: 45° 42′ N, 9° 30′ O45.79.5305Koordinaten: 45° 42′ 0″ N, 9° 30′ 0″ O
Höhe: 305 m s.l.m.
Fläche: 5 km²
Einwohner: 4.348 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 870 Einw./km²
Postleitzahl: 24039
Vorwahl: 035
ISTAT-Nummer: 016203
Volksbezeichnung: Sottomontesi
Schutzpatron: Johannes der Täufer
Website: www.comune.sottoilmontegiovannixxiii.bg.it

Sotto il Monte Giovanni XXIII (kurzer Name Sotto il Monte; zu deutsch etwa „unterhalb des Berges“) ist eine Gemeinde in Oberitalien, in der Provinz Bergamo und der Region Lombardei.

Die Gemeinde hat 4348 Einwohner (Stand 31. Dezember 2013). Ihren offiziellen Beinamen verdankt sie (ähnlich wie Riese Pio X) ihrem berühmtesten Sohn, Angelo Roncalli, dem späteren Papst Johannes XXIII. (italienisch Giovanni XXIII).

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten]

Seit 2009 besteht eine Partnerschaft mit der bayrischen Gemeinde Marktl am Inn, Geburtsort des Papstes Benedikt XVI.

Töchter und Söhne der Gemeinde[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sotto il Monte Giovanni XXIII – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
Panorama
Klosterkirche Sant’Egidio