Souhegan River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Souhegan River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Souhegan River in Wilton NH

Souhegan River in Wilton NH

Daten
Gewässerkennzahl US870012
Lage New Hampshire (USA)
Flusssystem Merrimack River
Abfluss über Merrimack River → Atlantischer Ozean
Zusammenfluss von South Branch und West Branch Souhegan River
42° 43′ 52″ N, 71° 50′ 47″ W42.731111-71.846521283
Quellhöhe 283 m[1]
Mündung Merrimack River42.8614754-71.487289230Koordinaten: 42° 51′ 41″ N, 71° 29′ 14″ W
42° 51′ 41″ N, 71° 29′ 14″ W42.8614754-71.487289230
Mündungshöhe 30 m[2]
Höhenunterschied 253 m
Länge 51 km[3]
Einzugsgebiet 438 km²[3]
Abfluss am Pegel Merrimack(42.8575-71.506666666667) [4]
AEo: 438 km²
MQ 1910/2012
Mq 1910/2012
8,4 m³/s
19,2 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse Stony Brook, Purgatory Brook, Baboosic Brook
Durchflossene Stauseen Water Loom Pond
Mittelstädte Merrimack
Kleinstädte Milford
Gemeinden Greenville, Wilton
Lage des Souhegan River im Einzugsgebiet des Merrimack River

Lage des Souhegan River im Einzugsgebiet des Merrimack River

Der Souhegan River ist ein rechter Nebenfluss des Merrimack River im Süden des US-Bundesstaats New Hampshire.

Der Souhegan River entsteht am Zusammenfluss seiner beiden Quellflüsse West Branch und South Branch Souhegan River südöstlich von New Ipswich unweit der Grenze zu Massachusetts. Er durchfließt den kleinen Stausee Water Loom Pond in nordnordöstlicher Richtung und passiert den Ort Greenville. In Wilton mündet der Stony Brook linksseitig in den Fluss. Der Souhegan River fließt nun in östlicher Richtung nach Milford und weiter nach Merrimack, wo er auf den nach Süden fließenden Merrimack River trifft. Der Souhegan River hat eine Länge von 51 km. Er entwässert ein Areal von 438 km².

Wasserkraftanlagen[Bearbeiten]

Am Flusslauf befinden sich vier Wasserkraftanlagen: eine in New Ipswich, zwei in Greenville und eine in Wilton.[3]

Fauna[Bearbeiten]

Der Souhegan River beherbergt eine Reihe von Fischarten, darunter Schwarzbarsch, Diamantbarsch, Gemeiner Sonnenbarsch, Amerikanischer Flussbarsch und Saugkarpfen.[3] Bachsaibling, Forelle und Regenbogenforelle wurden im Fluss als Angelfische eingeführt.[3] Das New Hampshire Fish and Game Department setzt jährlich Fischbrut des Atlantischen Lachs im Souhegan River aus, um damit diesen Wanderfisch wieder in diesem Gewässer dauerhaft anzusiedeln.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. South Branch Souhegan River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. Souhegan River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  3. a b c d e f New Hampshire Dept. of Environmental Services: The Souhegan River
  4. USGS 01094000 SOUHEGAN RIVER AT MERRIMACK, NH