South West (Western Australia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
South West
Wa region south west.gif
Lage der South West Region
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Western Australia.svg Western Australia
LGA: Augusta-Margaret River, Boyup Brook, Bridgetown-Greenbushes, Bunbury, Busselton, Capel, Collie, Dardanup, Donnybrook-Balingup, Harvey, Manjimup, Nannup
Daten und Zahlen
Fläche: 23.970 km²
Einwohner: 165.985 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 6,9 Einw./km²

-34116Koordinaten: 34° 0′ S, 116° 0′ O

Die South West Region ist eine Region des australischen Bundesstaates Western Australia (Westaustralien).

Überblick[Bearbeiten]

Die South West Region befindet sich in der südwestlichen Ecke des Bundesstaates Westaustralien. Sie grenzt an den Indischen Ozean und den Südlichen Ozean und nimmt eine Fläche von 23.970 Quadratkilometer ein.

Die Region verfügt über eine vielfältige Landschaft, mit ausgedehnten Küstenstreifen, Wäldern, Weinanbaugebieten und Landstädte. 2011 beläuft sich die Einwohnerzahl in dieser Region auf 166.000 Einwohner (2004: 123.000, 2006: 142.999).

Die South West Region verfügt über ausgedehnte Mineralvorkommen (Aluminium und Mineralsand). Die Wirtschaft beruht ferner auf extensiver Landwirtschaft, auf Gartenanbau, Holz- und Forstprodukten, Einzelhandel und Fremdenverkehr. Der Hafen von Bunbury ist eine wichtige Exportverbindung für die Region. Eine Erweiterung der Hafeneinrichtungen ist geplant.

Die South West Region ist aufgeteilt in folgende Verwaltungsbezirke::

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Southwest Development Commission - Population. Abgerufen am 11. Juni 2012 (Englisch)