Southern Cross University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Southern Cross University
Motto “A New Way to Think”
Gründung 1994
Trägerschaft staatlich
Ort Lismore, Australien
Vice-Chancellor Paul Clark
Studenten 18.092
Website scu.edu.au

Die Southern Cross University, kurz SCU, ist eine Universität in Lismore im australischen Bundesstaat New South Wales.

Gegründet wurde die SCU im Jahre 1994. An der Universität sind circa 18.000 Studenten eingeschrieben, davon circa 4.000 Studenten in postgradualen Ausbildungsgängen. Neben dem Hauptstandort Lismore gibt es die Standorte Coffs Harbour, Port Macquarie und Tweed Heads. Geplant ist ein weiterer Standort an der Gold Coast in Queensland.

Die Hochschule engagiert sich unter anderem im Bereich der Fernstudien, wobei circa 1.300 Studenten in 50 Ländern eingeschrieben sind.

Fakultäten[Bearbeiten]

  • Bewegungslehre und Sportwissenschaft
  • Bildende Kunst
  • Bildung und Pädagogik
  • Eingeborenenforschung
  • Handel, Management und Betriebswirtschaft
  • Informationstechnik
  • Krankenpflege
  • Kunstwissenschaften
  • Multimedia
  • Natur- un Komplemantärmedizin
  • Psychologie
  • Recht und Rechtsprechung
  • Sozialwissenschaften
  • Tourismus- und Gastgewerbemanagement
  • Umweltwissenschaften und -management
  • Zeitgenössische Musik

Weblinks[Bearbeiten]

-28.818555153.299513Koordinaten: 28° 49′ 7″ S, 153° 17′ 58″ O