Southern Grampians Shire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Southern Grampians Shire
Australia-Map-VIC-LGA-Southern Grampians.png
Lage des Southern Grampians Shire in Victoria
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Victoria (Australia).svg Victoria
Verwaltungssitz: Hamilton
Daten und Zahlen
Fläche: 6.652 km²
Einwohner: 16.638 (2006) [1]
Bevölkerungsdichte: 2,5 Einwohner je km²

-37.733333333333142.01666666667Koordinaten: 37° 44′ S, 142° 1′ O Das Southern Grampians Shire ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat Victoria. Das Gebiet ist 6.652 km² groß und hat etwa 17.000 Einwohner. Southern Grampians liegt im Südwesten Victorias etwa 270 km westlich der Hauptstadt Melbourne und schließt folgende Ortschaften ein: Balmoral, Cavendish, Coleraine, Wannon, Hamilton, Dunkeld, Branxholme, Byaduk und Penshurst. Der Sitz des City Councils befindet sich in Hamilton in der Südhälfte der LGA, die etwa 9.400 Einwohner hat.

Die Stadt nennt sich „Wool Capital of the World“, die Welthauptstadt der Wolle. Etwa sechs Millionen Schafe gibt es in einem Umkreis von 80 km um Hamilton und die Wollproduktion hier macht 15 % des Gesamtertrags von ganz Australien aus. Wahrzeichen der Stadt ist ein aus fünf Teilen in Form von Wollballen bestehendes Gebäude, genannt The Big Wool Bales, das ein Wollmuseum enthält.

In Hamilton wurde 1936 Ansett Airways gegründet, das bis zur Jahrtausendwende eine der beiden führenden Fluglinien Australiens gewesen war, dann aber bankrottging.

Den Namen hat das Shire von der Bergkette der Grampians, die nordwestlich des Shires verlaufen. Im Norden befindet sich der Grampians-Nationalpark und im Westen die Weinregion Coonararra.

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Southern Grampians Shire Council hat sieben Mitglieder, die von den Bewohnern der LGA gewählt werden. Southern Grampians ist nicht in Bezirke untergliedert. Aus dem Kreis der Councillor rekrutiert sich auch der Mayor (Bürgermeister) des Councils.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Southern Grampians (S) (Local Government Area) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 6. April 2010.