Southern Weekly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nanfang Zhoumo (chinesisch 南方周末Pinyin Nánfāng Zhōumò; in westlichen Medien meist als Südliches Wochenende, Southern Weekly oder Southern Weekend bezeichnet) ist eine Wochenzeitung in der Volksrepublik China. Das Blatt, das seit 1984 existiert und eine Schwesterpublikation der Tageszeitung Southern Daily ist, wird von der Southern Newspaper Media Group herausgebracht. Die Hauptredaktion hat ihren Sitz in der südchinesischen Großstadt Guangzhou, weitere Redaktionen befinden sich in Peking, Shanghai und Chengdu. Die Southern Weekly wird in einer Auflage von über 1,6 Millionen Exemplaren an mehreren Orten zugleich gedruckt und flächendeckend verbreitet. Sie gilt als größte Wochenzeitung in Festlandchina und stellt daher eines der einflussreichsten Medien des Landes dar. Die inhaltliche Linie ist relativ liberal und regierungskritisch, was schon mehrfach zu Auseinandersetzungen mit dem chinesischen Behörden- bzw. Parteiapparat geführt hat.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Southern Weekly": Chinesische Journalisten demonstrieren für Meinungsfreiheit, ZEIT ONLINE, 7. Januar 2013
  2. ie Freiheit des Zensors. FAZ, 10. Januar 2013