Southland-Distrikt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Southland District Council
Karte
Southland DC.PNG
Basisdaten
Region: Southland
Einwohner: 29.400 (2004)
Fläche: 30.753 km²
Bevölkerungsdichte: 0,95 Einwohner/km²
Hauptstadt: Invercargill
Adresse der
Stadtverwaltung:
15 Forth St
Invercargill
Internet: southlanddc.govt.nz
Blick nach Osten am in den Catlins gelegenen Slope Point

Der Southland-Distrikt (engl.: Southland District Council) ist der größte der drei Distrikte der Region Southland auf der Südinsel von Neuseeland. Zum Verwaltungsgebiet der Region gehört auch Stewart Island. Verwaltungssitz ist Invercargill, das selbst aber nicht vom Southland-Distrikt verwaltet wird, sondern ein eigener Stadt-Distrikt ist.

Der Distrikt Southland ist sehr dünn besiedelt, die meisten Ortschaften befinden sich in den Southland Plains. Der Fiordland National Park im Westen und The Catlins im Osten sind größtenteils unbewohnt.

-45.633333333333167.91666666667Koordinaten: 45° 38′ 0″ S, 167° 55′ 0″ O