Spalding (Sportartikelhersteller)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spalding
Rechtsform Corporation
Gründung 1876
Sitz Bowling Green, Kentucky, USA
Website www.spalding.com

Spalding ist ein US-amerikanischer Sportartikelhersteller. Spalding stellt für verschiedene Sportarten Bälle her und ist für seine Basketbälle bekannt. Der Hauptsitz von Spalding befindet sich in Bowling Green, Kentucky.

Basketbälle[Bearbeiten]

Basketball von Spalding

Das Unternehmen wurde im Jahr 1876 von Albert Spalding in Chicago, Illinois gegründet. Spalding stellte als erstes Unternehmen Bälle für Basketball her. Spalding wurde im 19. Jahrhundert von James Naismith, dem Erfinder des Spiels Basketball, beauftragt, Bälle herzustellen. Spaldings bekannteste Modelle sind der NBA-Spielball und der TF-1000 Legacy, der von der Beko BBL und anderen europäischen Basketball-Ligen verwendet wird.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Spalding ist neuer Beko-BBL-Ausrüster. Abgerufen am 1. Februar 2013