Special Service Squadron (US-Navy)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Die Special Service Squadron (Geschwader für besondere Aufgaben) war eine Abteilung der US-Navy von 1907 bis 1940. Ihr Einsatzgebiet war die Karibik und den Panamakanal, das Hauptquartier lag in Balboa, Panama. Die Hauptaufgabe des Geschwaders war die Durchsetzung US-amerikanischer Interessen in Zentralamerika mittels Kanonenbootpolitik.