Velocio-SRAM

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Specialized-lululemon)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Velocio-SRAM
Teamdaten
UCI-Code VEL
Nationalität DeutschlandDeutschland Deutschland
Lizenz UCI Women’s Team
Betreiber Velociosports
Gründung 2003
Disziplin Straße
Radhersteller Cervélo
Personal
Team-Manager Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kristy Scrymgeour
Sportl. Leiter DeutschlandDeutschland Ronny Lauke
Namensgeschichte
Jahre Name
2003–2006
2007
2008 bis Juli
2008
2009

2010
2011
2012
2013–2014
2015
T-Mobile Professional Cycling
Team T-Mobile Women
Team High Road Women
Team Columbia Women
Team Columbia-High Road Women
Team Columbia-HTC Women
Team HTC-Columbia Women
HTC-Highroad Women
Team Specialized-lululemon
Specialized-lululemon
Velocio-SRAM
Website
www.velociosports.com

Velocio-SRAM ist ein Frauen-Radsportteam, das beim Weltradsportverband UCI als UCI Women’s Team registriert ist.

Organisation[Bearbeiten]

Bis 2007 war das Mobilfunkunternehmen T-Mobile Namenssponsor des Teams. Bis zum 5. Juli 2008 fuhr das Team unter dem Namen „Team High Road“. Nach Abschluss eines neuen Sponsorvertrags mit der US-amerikanischen Freizeitbekleidungsfirma Columbia Sportswear hieß das Team „Columbia Women“. Es folgten verschiedene Namensänderungen, welche insbesondere dem Hinzutreten des neuen Hauptsponsors, dem taiwanischen Hersteller von Smartphones und PDAs HTC, folgten.

Teambetreiber war bis zum Ablauf der Saison 2011 die US-amerikanische Firma Highroad Sports Inc., die im Männerradsport das UCI ProTeam HTC-Highroad managte. Im Jahr 2012 wurde das Team durch den bisherigen Radsponsor Specialized und den kanadischen Sportbekleidungshersteller lululemon gesponsert und ging unter dem Namen Team Specialized lululemon an den Start.[1] Dabei kam es auch zu einem Wechsel des Teambetreibers: Kristy Scrymgeour, die zuvor schon für Highroad Sports Inc. in verschiedenen Funktionen tätig war, wurde Teamrepäsentantin nach den Regeln der UCI für Women's Teams. Das Team wird durch die neue Schweizer Firma Velociosports betrieben, welches einen Großteil der Fahrerinnen und des sonstigen Personals übernahm.[2]

Nachdem der Titelsponsor Specialized zum Saisonende 2014 ausstieg, wurde das Team nach der Sportbekleidungsfirma der Teammanagerin Scrymgeour Velocio und dem Radsportkomponentenhersteller SRAM in Velocio-SRAM umbenannt. Neuer Radsponsor der 2015 unter deutscher Lizenz fahrenden Mannschaft wurde Cervélo. Zur Finanzierung trug auch eine Crowdfundingkampagne bei.[3]

Saison 2015[Bearbeiten]

Team[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität
Alena Amjaljussik 6. Februar 1989 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
Lisa Brennauer 8. Juni 1988 DeutschlandDeutschland Deutschland
Karol-Ann Canuel 18. April 1988 KanadaKanada Kanada
Tiffany Cromwell 6. Juli 1988 AustralienAustralien Australien
Élise Delzenne 28. Dezember 1989 FrankreichFrankreich Frankreich
Barbara Guarischi 2. Oktober 1990 ItalienItalien Italien
Mieke Kröger 18. Juli 1993 DeutschlandDeutschland Deutschland
Loren Rowney 14. Oktober 1988 AustralienAustralien Australien
Tayler Wiles 20. Juli 1980 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Trixi Worrack 28. September 1981 DeutschlandDeutschland Deutschland

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

2009

2010

2011

2012

2013

2014

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. velonation.com vom 3. Oktober 2011:HTC-Highroad women’s team to become Team Specialized lululemon
  2. velonation vom 16. Dezember 2011: Kristy Scrymgeour Interview: “There’s a new energy coming into women’s cycling”
  3. Brennauer, Worrack und Kröger 2015 unter deutscher Flagge. radsport-news.com, 19. November 2014, abgerufen am 6. Januar 2015.