Spelunke in vivo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

spelunke in vivo war ein Festival in Gattikon, nahe bei Zürich. Der Name leitet sich von Spelunke ab und bedeutet so viel wie lebendige Taverne oder lebhafte Gaststätte.

Es wurden Darbietungen aus den Bereichen Theater, Film und Musik präsentiert. Sämtliche Performances stammten aus der Independent-Szene Schweiz. Der Anlass wurde von jungen Menschen aus der Umgebung organisiert und vom Staat und lokalen Gewerben unterstützt. Für Kinder existierte eine sogenannte minispelunke, ein vielfältiges Mitmach-Programm mit den unterschiedlichsten Darbietungen. Das Festival fand zwischen 2005 und 2008 jeweils Anfang September statt.

Weblinks[Bearbeiten]