Sperlingskäuze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sperlingskäuze
Kap-Sperlingskauz (Glaucidium capense)

Kap-Sperlingskauz (Glaucidium capense)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Eulen (Strigiformes)
Familie: Eigentliche Eulen (Strigidae)
Gattung: Sperlingskäuze
Wissenschaftlicher Name
Glaucidium
Boie, 1826
Sperlingskauz (Glaucidium passerinum)

Die Sperlingskäuze (Glaucidium) sind eine Gattung der Eigentlichen Eulen (Strigidae). Die Gattung enthält etwa 30 Arten, die weltweit verbreitet sind. Es handelt sich um meist kleine Eulen. Die meisten Sperlingskauz-Arten sind nachtaktiv und jagen vor allem große Insekten und andere kleine Beutetiere. In Mitteleuropa lebt nur der namensgebende Sperlingskauz (Glaucidium passerinum).

Arten[Bearbeiten]

Die folgende Liste stellt die einzelnen Arten der Sperlingskäuze vor.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sperlingskäuze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur[Bearbeiten]