Spiele der kleinen Staaten von Europa 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
XIII. Spiele der kleinen Staaten von Europa
Logo der Spiele der kleinen Staaten von Europa 2009
Teilnehmende Nationen 8
Teilnehmende Athleten 843
Wettbewerbe 131 in 12 Sportarten
Eröffnung 1. Juni 2009
Schlussfeier 6. Juni 2009
Eröffnet durch Dimitris Christofias
(Präsident der Republik Zypern)
Medaillenspiegel
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern 59 47 33 139
2 IslandIsland Island 32 24 25 81
3 LuxemburgLuxemburg Luxemburg 26 17 19 62
4 MonacoMonaco Monaco 7 18 17 42
5 San MarinoSan Marino San Marino 4 9 16 29
6 MaltaMalta Malta 3 5 13 21
7 LiechtensteinLiechtenstein Liechtenstein 2 4 12 18
8 AndorraAndorra Andorra 1 7 9 17

Die XIII. Spiele der kleinen Staaten von Europa (GSSE, Games of the Small States of Europe) wurden vom 1. bis zum 6. Juni 2009 auf Zypern ausgetragen. Sie wurden von der Athletic Association of Small States of Europe (AASSE) veranstaltet. Zypern war zum zweiten Mal nach 1989 Gastgeber der Spiele.

Sportarten und Zeitplan[Bearbeiten]

Datum
Sportart 01.06. 02.06. 03.06. 04.06. 05.06. 06.06.
(Eröffnungszeremonie)    •   
Basketball    •       •       •       •       •   
Beachvolleyball    •       •       •       •   
Judo    •       •       •   
Kunstturnen    •       •       •       •   
Leichtathletik    •       •       •   
Mountainbike    •   
Schwimmen    •       •       •       •   
Schießen    •       •       •       •   
Segeln    •       •       •       •   
Tennis    •       •       •       •       •   
Tischtennis    •       •       •       •       •   
Volleyball    •       •       •       •       •   
(Abschlusszeremonie)    •   

Teilnehmende Nationen[Bearbeiten]

Die teilnahmeberechtigten Staaten

Wettkampfstätten[Bearbeiten]

Sportart Wettkampfstätte Ort
Basketball Eleftheria-Halle Nikosia
Beachvolleyball Segelzentrum Limassol
Judo Lefkotheon-Halle Nikosia
Kunstturnen Palais de Sport Limassol
Leichtathletik GSP Stadion Nikosia
Radsport Mountainbike-Kurs Machairas
Schießen Olympische Schießbahn Nikosia
Schwimmen Freibad von Limassol Limassol
Segeln Segelzentrum Limassol
Tennis Nationales Tenniszentrum Nikosia
Tischtennis Evangelos-Florakis-Halle Nikosia
Tennis Nationales Tenniszentrum Nikosia
Volleyball Sporthalle der Universität Zypern Nikosia

[Bearbeiten]

Schiff von Kyrenia

Das offizielle Maskottchen der Veranstaltung ist Tefkros (dt.: Teukros), eine anthropomorphe Taube. Der Name soll an den mythologischen Herrscher Zyperns Teukros erinnern, Sohn von Telamon und Hesione aus Salamis und als exzellenter Bogenschütze berühmt.[1]

Das Logo der Spiele ist eine stilisierte Darstellung des Schiffes von Kyrenia, ein Nationalsymbol Zyperns. Sowohl das Maskottchen als auch das Logo wurden von Pericles Christoforides entworfen und am 14. Mai 2008 der Öffentlichkeit präsentiert.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pressemitteilung des Veranstalters zum Maskottchen vom 14. Mai 2008 (PDF, engl.; 168 kB)
  2. Pressemitteilung des Veranstalters zum Veranstaltungslogo vom 14. Mai 2008 (PDF, engl.; 134 kB)