Spinadesco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spinadesco
Kein Wappen vorhanden.
Spinadesco (Italien)
Spinadesco
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Cremona (CR)
Lokale Bezeichnung: Spinadésch
Koordinaten: 45° 9′ N, 9° 55′ O45.159.916666666666748Koordinaten: 45° 9′ 0″ N, 9° 55′ 0″ O
Höhe: 48 m s.l.m.
Fläche: 17 km²
Einwohner: 1.567 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 92 Einw./km²
Postleitzahl: 26020
Vorwahl: 0372
ISTAT-Nummer: 019100
Website: Spinadesco

Spinadesco ist eine Gemeinde mit 1567 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013)[2] in der Provinz Cremona in der italienischen Region Lombardei.

Lage[Bearbeiten]

Spinadesco grenzt an die Gemeinden Acquanegra Cremonese, Castelvetro Piacentino, Cremona, Crotta d'Adda, Monticelli d'Ongina und Sesto ed Uniti. Nach Pizzighettone im Westnordwesten sind es etwa 7 km und in die Innenstadt von Cremona 6 km. Der Ort an der Strada Statale SS 234 liegt an einem Mäander des Po, unweit der Mündung der Adda am fertiggestellten Teil des Kanals Mailand-Cremona.

Städtepartnerschaft[Bearbeiten]

Der Ort ist veroartnert mit Soyons in Frankreich.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Spinadesco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.
  2. http://sito.rup.cr.it/comune.spinadesco/new/index.php?option=com_content&view=article&id=41&Itemid=37
  3. http://de.db-city.com/Italien/Lombardei/Cremona/Spinadesco