Sportjahr 1935

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄1931193219331934Sportjahr 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Sportjahr 1935
Romain Maes bei der Einfahrt in das Prinzenparkstadion in Paris
Der Belgier Romain Maes gewinnt die Tour de France.
Chronologie

Ereignisse[Bearbeiten]

Badminton[Bearbeiten]

Höhepunkt des Badmintonjahres 1935 waren die All England, die Irish Open, die Scottish Open und die French Open.

Internationale Veranstaltungen

Veranstaltung Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel Mixed
All England EnglandEngland Raymond M. White EnglandEngland Betty Uber EnglandEngland Donald C. Hume
EnglandEngland Raymond M. White
EnglandEngland Marjorie Henderson
EnglandEngland Thelma Kingsbury
EnglandEngland Donald C. Hume
EnglandEngland Betty Uber
French Open EnglandEngland Ralph Nichols EnglandEngland Betty Uber EnglandEngland Ralph Nichols
EnglandEngland Geoffrey J. Fish
EnglandEngland Betty Uber
EnglandEngland Diana Doveton
EnglandEngland Ralph Nichols
EnglandEngland Diana Doveton
Irish Open IrlandIrland James Rankin EnglandEngland R. J. Teague IrlandIrland Ian Maconachie
IrlandIrland James Rankin
EnglandEngland Marian Horsley
IrlandIrland Olive Wilson
IrlandIrland Ian Maconachie
IrlandIrland Marian Horsley
Scottish Open EnglandEngland C. H. Whittaker EnglandEngland Thelma Kingsbury EnglandEngland Donald C. Hume
EnglandEngland Raymond M. White
EnglandEngland Marjorie Henderson
EnglandEngland Thelma Kingsbury
EnglandEngland Donald C. Hume
EnglandEngland Betty Uber

Fußball[Bearbeiten]

Internationale Fußballveranstaltungen[Bearbeiten]

Nationale Fußballmeisterschaften[Bearbeiten]

Leichtathletik[Bearbeiten]

Weltrekorde[Bearbeiten]

Sprint[Bearbeiten]
Langstreckenlauf[Bearbeiten]
Hürdenlauf[Bearbeiten]
Wurfdisziplinen[Bearbeiten]
  • 28. April: Willi Schröder, Deutschland, wirft im Diskuswerfen der Herren 53,1 m.
  • 2. Juni: Gisela Mauermayer, Deutschland, wirft im Diskuswurf der Damen 44,34 m.
  • 12. Juli: Gisela Mauermayer, Deutschland, erreicht im Diskuswerfen der Damen 44,34 m.
  • 23. Juli: Gisela Mauermayer, Deutschland, erreicht im Diskuswerfen der Damen 44,77 m.
  • 23. Juli: Gisela Mauermayer, Deutschland, erreicht im Diskuswerfen der Damen 45,53 m.
  • 29. August: Gisela Mauermayer, Deutschland, erreicht im Diskuswerfen der Damen 45,97 m.
  • 29. August: Gisela Mauermayer, Deutschland, erreicht im Diskuswerfen der Damen 46,1 m.
  • 27. September: Willi Schröder, Deutschland, erreicht im Diskuswerfen der Herren 53,10 m.
Sprungdisziplinen[Bearbeiten]

Motorsport[Bearbeiten]

Motorradsport[Bearbeiten]

Motorrad-Europameisterschaft[Bearbeiten]
Deutsche Motorrad-Straßenmeisterschaft[Bearbeiten]

Radsport[Bearbeiten]

Anzeige der ersten Ausgabe

Rudern[Bearbeiten]

Wintersport[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

Januar bis April[Bearbeiten]

Mai bis August[Bearbeiten]

September bis Dezember[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Sport – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Sport

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sportjahr 1935 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien