Sportjahr 1951

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄1947194819491950Sportjahr 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Badminton[Bearbeiten]

Höhepunkt des Badmintonjahres 1951 waren die All England, die Denmark Open, die Irish Open, die Scottish Open und die French Open.

Internationale Veranstaltungen

Veranstaltung Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel Mixed
All England Malaya FoderationFöderation Malaya Wong Peng Soon DanemarkDänemark Aase Schiøtt Jacobsen Malaya FoderationFöderation Malaya David Choong
Malaya FoderationFöderation Malaya Eddy Choong
DanemarkDänemark Tonny Ahm
DanemarkDänemark Kirsten Thorndahl
DanemarkDänemark Poul Holm
DanemarkDänemark Tonny Ahm
Denmark Open Malaya FoderationFöderation Malaya Wong Peng Soon DanemarkDänemark Tonny Ahm Malaya FoderationFöderation Malaya Ong Poh Lim
Malaya FoderationFöderation Malaya Ismail Marjan
DanemarkDänemark Tonny Ahm
DanemarkDänemark Kirsten Thorndahl
DanemarkDänemark Arve Lossmann
DanemarkDänemark Kirsten Thorndahl
French Open Malaya FoderationFöderation Malaya Ong Poh Lim EnglandEngland Betty Grace Malaya FoderationFöderation Malaya Ong Poh Lim
Malaya FoderationFöderation Malaya Ismail Marjan
EnglandEngland Queenie Webber
EnglandEngland Audrey Stone
Malaya FoderationFöderation Malaya Eddy Choong
EnglandEngland Queenie Webber
Malaysia Open Singapur 1946Singapur Wong Peng Soon Flag of Selangor.svg Cecilia Samuel Flag of Selangor.svg Chan Kon Leong
Flag of Selangor.svg Abdullah Piruz
Flag of Selangor.svg Cecilia Samuel
Flag of Selangor.svg Lim Kit Lin
Flag of Perak.svg Goh Chong Hong
Flag of Perak.svg Valentine Chan

Leichtathletik[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Sport – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Sport

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sportjahr 1951 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien