Sportjahr 1965

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄1961196219631964Sportjahr 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Badminton[Bearbeiten]

Höhepunkt des Badmintonjahres 1965 waren die All England, die Irish Open, die Scottish Open, die German Open, die Dutch Open und die Südostasienspiele.

Internationale Veranstaltungen

Veranstaltung Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel Mixed
All England DanemarkDänemark Erland Kops EnglandEngland Ursula Smith MalaysiaMalaysia Ng Boon Bee
MalaysiaMalaysia Tan Yee Khan
DanemarkDänemark Karin Jørgensen
DanemarkDänemark Ulla Strand
DanemarkDänemark Finn Kobberø
DanemarkDänemark Ulla Strand
German Open Sudafrika 1961Südafrika Alan Parsons EnglandEngland Ursula Smith Sudafrika 1961Südafrika Alan Parsons
Sudafrika 1961Südafrika William Kerr
EnglandEngland Brenda Parr
EnglandEngland Ursula Smith
NeuseelandNeuseeland Richard Purser
DeutschlandDeutschland Gerda Schumacher
Malaysia Open MalaysiaMalaysia Tan Aik Huang MalaysiaMalaysia Rosalind Singha Ang MalaysiaMalaysia Tan Yee Khan
MalaysiaMalaysia Ng Boon Bee
MalaysiaMalaysia Teoh Siew Yong
MalaysiaMalaysia Rosalind Singha Ang
Malaya FoderationFöderation Malaya Teh Kew San
Malaya FoderationFöderation Malaya Ng Mei Ling
Swedish Open DanemarkDänemark Erland Kops SchwedenSchweden Eva Twedberg DanemarkDänemark Erland Kops
DanemarkDänemark Knud Aage Nielsen
DanemarkDänemark Karin Jørgensen
DanemarkDänemark Ulla Rasmussen
DanemarkDänemark Henning Borch
DanemarkDänemark Ulla Rasmussen

Leichtathletik[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Tag unbekannt[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Sport – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Sport

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sportjahr 1965 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien