Sportjahr 1992

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄1988198919901991Sportjahr 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 |  | ►►
Weitere Ereignisse · Olympische Sommerspiele · Olympische Winterspiele

Badminton[Bearbeiten]

Höhepunkte des Badmintonjahres 1992 waren das Olympische Badmintonturnier, der Thomas Cup und der Uber Cup.

World Badminton Grand Prix

Veranstaltung Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel Mixed
Korea Open China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Wenkai China VolksrepublikVolksrepublik China Tang Jiuhong Korea SudSüdkorea Kim Moon-soo
Korea SudSüdkorea Park Joo-bong
Korea SudSüdkorea Chung So-young
Korea SudSüdkorea Hwang Hye-young
DanemarkDänemark Thomas Lund
DanemarkDänemark Pernille Dupont
Chinese Taipei Open IndonesienIndonesien Ardy Wiranata IndonesienIndonesien Yuliani Santosa MalaysiaMalaysia Cheah Soon Kit
MalaysiaMalaysia Soo Beng Kiang
Korea SudSüdkorea Gil Young-ah
Korea SudSüdkorea Shim Eun-jung
SchwedenSchweden Pär-Gunnar Jönsson
SchwedenSchweden Maria Bengtsson
All England China VolksrepublikVolksrepublik China Liu Jun China VolksrepublikVolksrepublik China Tang Jiuhong IndonesienIndonesien Rudy Gunawan
IndonesienIndonesien Eddy Hartono
China VolksrepublikVolksrepublik China Yao Fen
China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Yanfen
DanemarkDänemark Thomas Lund
DanemarkDänemark Pernille Dupont
Japan Open IndonesienIndonesien Ardy Wiranata IndonesienIndonesien Susi Susanti China VolksrepublikVolksrepublik China Chen Kang
China VolksrepublikVolksrepublik China Chen Hongyong
Korea SudSüdkorea Chung So-young
Korea SudSüdkorea Hwang Hye-young
DanemarkDänemark Thomas Lund
DanemarkDänemark Pernille Dupont
Malaysia Open MalaysiaMalaysia Rashid Sidek China VolksrepublikVolksrepublik China Huang Hua MalaysiaMalaysia Cheah Soon Kit
MalaysiaMalaysia Soo Beng Kiang
SchwedenSchweden Lim Xiaoqing
SchwedenSchweden Christine Magnusson
DanemarkDänemark Thomas Lund
DanemarkDänemark Pernille Dupont
Singapur Open China VolksrepublikVolksrepublik China Zhao Jianhua China VolksrepublikVolksrepublik China Ye Zhaoying China VolksrepublikVolksrepublik China Chen Kang
China VolksrepublikVolksrepublik China Chen Hongyong
EnglandEngland Gillian Clark
EnglandEngland Gillian Gowers
SchwedenSchweden Pär-Gunnar Jönsson
SchwedenSchweden Maria Bengtsson
Indonesia Open IndonesienIndonesien Ardy Wiranata China VolksrepublikVolksrepublik China Ye Zhaoying IndonesienIndonesien Rudy Gunawan
IndonesienIndonesien Eddy Hartono
IndonesienIndonesien Erma Sulistianingsih
IndonesienIndonesien Rosiana Tendean
SchwedenSchweden Pär-Gunnar Jönsson
SchwedenSchweden Maria Bengtsson
China Open IndonesienIndonesien Hermawan Susanto China VolksrepublikVolksrepublik China Yao Yan IndonesienIndonesien Ricky Subagja
IndonesienIndonesien Rexy Mainaky
China VolksrepublikVolksrepublik China Yao Fen
China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Yanfen
IndonesienIndonesien Aryono Miranat
IndonesienIndonesien Eliza Nathanael
Hong Kong Open China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Wenkai Korea SudSüdkorea Bang Soo-hyun IndonesienIndonesien Ricky Subagja
IndonesienIndonesien Rexy Mainaky
China VolksrepublikVolksrepublik China Nong Qunhua
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhou Lei
Korea SudSüdkorea Lee Sang-bok
Korea SudSüdkorea Gil Young-ah
German Open IndonesienIndonesien Alan Budikusuma IndonesienIndonesien Susi Susanti DanemarkDänemark Jon Holst-Christensen
DanemarkDänemark Thomas Lund
SchwedenSchweden Christine Magnusson
SchwedenSchweden Lim Xiaoqing
DanemarkDänemark Thomas Lund
DanemarkDänemark Pernille Dupont
Dutch Open IndonesienIndonesien Hermawan Susanto IndonesienIndonesien Sarwendah Kusumawardhani MalaysiaMalaysia Tan Kim Her
MalaysiaMalaysia Yap Kim Hock
DanemarkDänemark Anne Mette Bille
DanemarkDänemark Marianne Rasmussen
EnglandEngland Dave Wright
EnglandEngland Sara Sankey
Denmark Open EnglandEngland Darren Hall IndonesienIndonesien Susi Susanti DanemarkDänemark Thomas Lund
DanemarkDänemark Jon Holst-Christensen
SchwedenSchweden Lim Xiaoqing
SchwedenSchweden Christine Magnusson
DanemarkDänemark Thomas Lund
DanemarkDänemark Pernille Dupont
Thailand Open IndonesienIndonesien Joko Suprianto IndonesienIndonesien Susi Susanti IndonesienIndonesien Ricky Subagja
IndonesienIndonesien Rexy Mainaky
China VolksrepublikVolksrepublik China Nong Qunhua
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhou Lei
IndonesienIndonesien Aryono Miranat
IndonesienIndonesien Eliza Nathanael
Grand Prix Finale MalaysiaMalaysia Rashid Sidek IndonesienIndonesien Susi Susanti IndonesienIndonesien Ricky Subagja
IndonesienIndonesien Rexy Mainaky
China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Yanfen
China VolksrepublikVolksrepublik China Yao Fen
DanemarkDänemark Thomas Lund
DanemarkDänemark Pernille Dupont

Leichtathletik[Bearbeiten]

Motorradsport[Bearbeiten]

Superbike-Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

  • Der 32-jährige US-Amerikaner Doug Polen gewinnt auf Ducati vor dem Franzosen Raymond Roche (ebenfalls Ducati) und dem Australier Rob Phillis (Kawasaki) die Fahrerwertung und verteidigt damit seinen im Vorjahr gewonnenen Titel erfolgreich. In der Konstrukteurswertung setzt sich Ducati vor Kawasaki und Yamaha durch.

Details: Superbike-Weltmeisterschaft 1992

Geboren[Bearbeiten]

Januar[Bearbeiten]

Februar[Bearbeiten]

Neymar

März[Bearbeiten]

April[Bearbeiten]

Mai[Bearbeiten]

Juni[Bearbeiten]

Mario Götze

Juli[Bearbeiten]

August[Bearbeiten]

September[Bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten]

November[Bearbeiten]

Dezember[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Sport – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Sport

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sportjahr 1992 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien