Spotland Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spotland Stadium
Innenraum des Spotland Stadium
Innenraum des Spotland Stadium
Daten
Ort EnglandEngland Spotland, Rochdale, England
Koordinaten 53° 37′ 15″ N, 2° 10′ 48″ W53.620833333333-2.18Koordinaten: 53° 37′ 15″ N, 2° 10′ 48″ W
Eigentümer Metropolitan Borough of Rochdale
AFC Rochdale
Rochdale Hornets
Eröffnung 1920
Renovierungen 1992–2000, 2006
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 10.249 Plätze
Spielfläche 104 x 69,5 m
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele des AFC Rochdale (Fußball)
  • Spiele der Rochdale Hornets (Rugby)
  • Finale des Rugby National League Cup 2003 und 2004

Der Spotland Stadium ist ein Mehrzweckstadion in der englischen Stadt Rochdale, Metropolitan County Greater Manchester. Hauptnutzer des Stadions ist der Fußballverein AFC Rochdale und der Rugbyclub Rochdale Hornets.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Sportstätte wurde 1920 für den AFC Rochdale erbaut. Damals hatte sie nur eine Tribüne. Seit dem Jahr 1988 ist es in Besitz der Metropolitan Borough of Rochdale; der Rochdale Hornets und des AFC Rochdale. Von Anfang der 1990er bis in die Saison 2000/01 wurde das gesamte Stadion gemäß dem Taylor Report runderneuert. Im Sommer 2006 bekam das Spielfeld ein neues Drainage-System; nachdem es im Winter zuvor Spielabsagen und Verschiebungen kam. Heute hat die Anlage eine Kapazität von 10.249 Plätzen.

Tribünen[Bearbeiten]

  • Die Co-Operative-Tribüne (Haupttribüne) bietet 1.774 Fans einen Sitzplatz. Es befinden sich auf ihr 12 VIP-Logen. Für Behinderte und ihre Helfer stehen etwa 72 Plätze bereit. Sehbehinderten Besuchern wird der Service eines Kommentators über Kopfhörer geboten. Die Pressetribüne umfasst 30 Plätze für die Journalisten.
  • Die Westrose Leisure-Tribüne (Gegentribüne) mit 3.644 Sitzplätzen ist der letzte umgebaute Zuschauerrang; der in der Saison 2000/01 fertiggestellt wurde. Hier finden die Gästefans ihren Platz.
  • Die TDS-Tribüne (Hintertortribüne) mit 2.584 Sitzplätzen ist der Zuschauerrang der Heimfans und wurde offiziell durch den ehemaligen Fußballspieler Nat Lofthouse im September 1997 eingeweiht.
  • Die Thwaites Beer-Tribüne (Hintertortribüne) ist der einzige Stehplatzrang des Stadions. Sie bietet 1.898 Stehplätze.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Spotland Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Daten zum Stadion (englisch)