Sribne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Siedlung städtischen Typs in der Ukraine, für Informationen zu den gleichnamigen Dörfern in der Ukraine, siehe Sribne (Krasnoarmijsk) (Oblast Donezk) oder Sribne (Radywyliw) (Oblast Riwne).
Sribne
(Срібне)
Wappen fehlt
Sribne (Ukraine)
Sribne
Sribne
Basisdaten
Oblast: Oblast Tschernihiw
Rajon: Rajon Sribne
Höhe: 170 m
Fläche: 7,4 km²
Einwohner: 3.274 (1.1.2011)
Bevölkerungsdichte: 442 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 17300
Vorwahl: +380 4639
Geographische Lage: 50° 40′ N, 32° 55′ O50.66555555555632.923888888889170Koordinaten: 50° 39′ 56″ N, 32° 55′ 26″ O
KOATUU: 7425155100
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 2 Dörfer
Bürgermeister: Oleh Kudelja
Adresse: вул. Леніна 43/а
17300 смт. Срібне
Statistische Informationen
Sribne (Oblast Tschernihiw)
Sribne
Sribne
i1

Sribne (ukrainisch Срібне; russisch Сребное/Srebnoje) ist eine Siedlung städtischen Typs in der Oblast Tschernihiw der Ukraine und Zentrum des gleichnamigen Rajons Sribne mit etwa 3200 Einwohnern. Zur Siedlungsratsgemeinde zählen auch die Dörfer Artemenkiw (Артеменків) und Nykoniwka (Никонівка), die Siedlung liegt nördlich des Flusses Lyssohir (Лисогір).

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde 1174 zum ersten Mal schriftlich erwähnt, er erlangte bis ins 17. Jahrhundert größere Bedeutung und hatte sogar das Stadtrecht. Die Bedeutung von Sribne ging danach stark zurück, im 18. Jahrhundert war der Ort nur mehr als Marktflecken geführt, Anfang des 20. Jahrhunderts lediglich als Dorf. Seit 1965 hat er wieder den Status einer Siedlung städtischen Typs.

Weblinks[Bearbeiten]