St-Laurent (Marseille)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
St-Laurent am Alten Hafen von Marseille

St-Laurent ist eine romanische Kirche in der französischen Stadt Marseille. Sie befindet sie im Panier-Viertel nördlich des Vieux Port.

Die Kirche wurde im Jahr 1150 aus rosa Stein im schlichten romanisch-provenzalischen Stil erbaut.[1] Ursprünglich befanden sich an der Stelle ein griechischer Tempel und eine um 850 errichtete erste Kirche, die die Bevölkerung vor Invasionen schützen sollte. Im 17. Jahrhundert wurde die Kirche umgestaltet, mit der Seitenkapelle Ste-Catherine ausgestattet und der achteckige Turm errichtet.[2] Im Zweiten Weltkrieg wurde sie durch deutsche Sprengungen stark beschädigt und erst in neuerer Zeit restauriert.

Die Kirche enthält nummerierte Bodenplatten, die ursprünglich Grabsteine waren.

Literatur[Bearbeiten]

  • Ines Mache, Stefan Brandenburg: Provence. 7. neubearbeitete und komplett aktualisierte Auflage. Reise Know-How Verlag Rump, Bielefeld 2011, ISBN 978-3-8317-2022-4, S. 405–406.
  • Cony Ziegler: Provence mit Camargue. Reisebuchverlag Iwanowski. 2. aktualisierte Auflage. Dormagen 2009, ISBN 978-3-933041-54-8, S. 465.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: St-Laurent (Marseille) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cony Ziegler: Provence mit Camargue. 2009, S. 465.
  2. Ines Mache, Stefan Brandenburg: Provence. 2011, S. 405–406.


43.2958333333335.3633333333333Koordinaten: 43° 17′ 45″ N, 5° 21′ 48″ O