St. Francisville (Louisiana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
St. Francisville
St. Francisville (Louisiana)
St. Francisville
St. Francisville
Lage in Louisiana
Basisdaten
Gründung: 1809
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Louisiana
Parish:

West Feliciana Parish

Koordinaten: 30° 47′ N, 91° 23′ W30.784722222222-91.38055555555635Koordinaten: 30° 47′ N, 91° 23′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 1712 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 364,3 Einwohner je km²
Fläche: 4,7 km² (ca. 2 mi²)
davon 4,7 km² (ca. 2 mi²) Land
Höhe: 35 m
Vorwahl: +1 225
FIPS:

22-67215

GNIS-ID: 1630004
Webpräsenz: www.stfrancisville.net
Bürgermeister: William D'Aquilla

St. Francisville ist eine Kleinstadt und Verwaltungssitz des West Feliciana Parish im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana. Im Jahr 2000 hatte St. Francisville 1.712 Einwohner; bis zur offiziellen Schätzung 2009 verringerte sich die Einwohnerzahl auf 1.481.[1]

Die Stadt ist auch der Geburtsort von Isaac Johnson, einem Politiker und Gouverneur von Louisiana.

Geschichte[Bearbeiten]

St. Francisville wurde 1809 von Johnson gebaut. Man sagt über die Stadt "two miles long and two yards wide" ("Zwei Meilen lang und zwei Yard breit", also ca. 3 km lang und 2 m breit).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. U.S. Census Buero - Schätzung 2009 für St. Francisville, Louisiana

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: St. Francisville, Louisiana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien