St. Jakob-Turm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
St. Jakob-Turm
St. Jakob-Turm
Basisdaten
Ort: Basel, Schweiz
Bauzeit: 2005–2008
Status: Erbaut
Architekt: Herzog & de Meuron
Technische Daten
Höhe: 71 m
Höhe bis zur Spitze: 71 m
Höhe bis zum Dach: 71 m
Nutzfläche: 10.326
Baustoff: 45 Tonnen Armierungseisen
800 Tonnen Profilstahl
Baukosten: CHF 88 Mio.

Der St. Jakob-Turm ist ein Hochhaus in Basel. Er befindet sich beim Sportzentrum St. Jakob im Stadtteil St. Alban, in unmittelbarer Nähe zur Stadtgrenze zu Muttenz. Der Turm wurde parallel zum Erweiterungsbau des Fussballstadions St. Jakob-Park erbaut und wird für Büros und Wohnungen genutzt.

Der Turm wurde im Oktober 2008 offiziell eröffnet; die architektonische Form erinnert an einen Bergkristall, die gläserne Fassade zusätzlich an ein Gewächshaus.

Weblinks[Bearbeiten]

47.5413177.621728Koordinaten: 47° 32′ 29″ N, 7° 37′ 18″ O; CH1903: 613786 / 265637